Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Technorati’

Gelegentlich schauen wir bei Technorati nach, was es in den Blogs Neues über die Inititiave Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) gibt. Neulich gaben wir aus Spass auch einmal den Frankfurter Zukunftsrat von Manfred Pohl in das Suchfeld ein und fanden überraschenderweise ein Blog, das offenbar zukünftig als Blog des Frankfurter Zukunftsrates genutzt werden soll: http://blog.frankfurter-zukunftsrat.de

Frankfurter Zukunftsrat Blog

Außer Blindtexten gibt es dort allerdings noch nichts zu lesen, wir gehen aber davon aus, dass der Frankfurter Zukunftsrat beabsichtigt, in diesem Blog in INSM-Manier Keyword- und Tag-Spam zu verbreiten, damit die kritischen Berichte über den Frankfurter Zukunftsrat von der ersten Seite bei Google verschwinden. Denn inhaltlich hat der Frankfurter Zukunftsrat bis heute noch nichts zu sagen. Man beachte das „tolle“ Layout des Blogs, bei dem die schon bekannten blauen Köpfe ohne Gesichter in den Kopfbereich des Blogs integriert wurde.

Auch auf der Website des Frankfurter Zukunftsrates hat sich bis heute nichts getan. Es wurde lediglich ein Foto der versammelten Nobel-Asozialen Mitglieder von Manfred Pohls Möchtegern-Elite auf die Startseite gestellt und darüber ein Ticker mit dümmlichen Statements dieser Personen engefügt:

Frankfurter Zukunftsrat Website Startseite

Die Statements von Rudolf Scharping und den anderen Deppen Mitgliedern erinnern an die hohlen Phrasen drittklassiger Elite-Universitäten und prekarisierter Juristen: abgehoben und hochgestochen, aber ohne Inhalt. Mancher mag sich bei dem gestellten Foto aus der Villa der Familie Metzler an die Addams Family oder an The Munsters erinnert fühlen. Einziger Unterschied: Die Addams Family und die Munsters waren wenigstens lustig.

PS: Es gibt mittlerweile noch weitere Artikel über den Frankfurter Zukunftsrat, z.B. bei Tim, Duckhome und Perspektive2010.

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Interessanterweise ist das INSM-Watchblog seit einigen Tagen in der Blogsuche von Technorati nicht mehr zu finden, obwohl die Einträge noch gelistet sind und das Blog dort mit einer Authority von 88 angezeigt wird.

Bleibt die Frage:
Ist Technorati einfach technisch Müll oder hat die INSM vielleicht den einen oder anderen Euro rübergeschoben, damit unser Blog dort nicht mehr auftaucht? Denn da die höchste Authority der INSM-Blogs bei lächerlichen 21 liegt, wird in der Blogliste das INSM-Watchblog sonst immer an erster Stelle angezeigt.

Schöne Grüße an Technorati! 👿

Read Full Post »

Frage 1:
Warum sind die letzten aus dem INSM-Watchblog indizierten Beiträge 5 Tage alt, während der Müll, den die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) im Spam-Tempo unter insm-tagebuch.de, insm.de, insm.com und ihren anderen Propaganda-Sites ins Netz kippt, tagesaktuell?

Frage 2:
Was kostet sowas bei Technorati?

Frage 3:
Wer ist käuflicher: Eine Prostituierte oder Technorati?

Update:
Inzwischen sind zwar die Beiträge der letzten Tage  bei Technorati vorhanden, dafür wurde  die Authority offenbar willkürlich von zuletzt über 130 auf 128 und nun 113 reduziert. Technorati-Leute, wenn Ihr korrupt seid, steht doch einfach dazu 😈

PS: Da wir inzwischen bei der Suche nach dem Kürzel INSM in Google auf Platz 4 erscheinen, ist uns Technorati eigentlich egal, aber Fragen sollte ja erlaubt sein 😉

Read Full Post »